Statement – Regina Fuhrer-Wyss

Faire Sozialhilfe - Regina Fuhrer-Wyss

Ja zu mehr Gerechtigkeit für die SeniorInnen: Wer nach einem langen Arbeitsleben arbeitslos wird, hat Ergänzungsleistungen zugut und soll nicht in die Fürsorge absteigen.

Regina Fuhrer-Wyss, Biobäuerin, Grossrätin