Klartext

Wir informieren regelmässig mit einem Newsletter über wichtige Aspekte der Sozialhilfe. Unsere Autorinnen und Autoren reden Klartext und zeigen auf, warum es eine faire Sozialhilfe braucht. Hier finden Sie alle bisher erschienenen Texte und hier können Sie unseren Newsletter abonnieren.


Bisherige Klartexte

Der Anspruch auf existenzsichernde Leistungen und seine verfassungs- rechtlichen Grundlagen

Ob die Revision des Sozialhilfegesetzrevision, welche den Grundbedarf generell um 8 bis 30 Prozent kürzen will, einer rechtlichen Überprüfung standhält, ist fraglich. Wie ein neues Gutachten von Prof. Dr. iur. Pascal Coullery mit dem Titel «Der Anspruch auf existenzsichernde Leistungen und seine verfassungsrechtlichen Grundlagen» zeigt, verletzen massive Kürzungen des Grundbedarfs die Bundesverfassung und sind somit … Weiterlesen …

Armut bewältigen, statt bei Armen sparen

von Ueli Mäder, emeritierter Professor für Soziologie und Autor der Bücher: „68 – was bleibt?“ (2018) und „Geld und Macht in der Schweiz“ (2015). Armut ist ein Mangel an sozialer Sicherheit. Sie lässt sich bewältigen. In der Schweiz sind genügend Mittel vorhanden. Was fehlt, ist der politische Wille. Davon zeugen Parlamentsbeschlüsse, die sparen wollen, egal, … Weiterlesen …